sikken arton

sikken arton wird kiimoto arton

Sikken arton und alle weiteren sikken Öfen werden jetzt zu kiimoto und in Ostrach handgefertigt. Mehr dazu unter sikken kaminöfen

Arton informationen
sikken arton

Feuererlebnis hoch zwei. Der hohe Feuerraum mit der 80 cm grossen Glasfront gewährleistet, zusammen mit der optionalen, besonders leichtgängigen Drehkonsole mit Stoppmechanismus, von allen Seiten her eine optimale Sicht auf das flackernde Feuer. Genuss pur!

Die 8 mm starke Stahlplatten-Ummantelung gibt ARTON seine unverwechselbare Ausstrahlung. Die formale Gestaltung wurde bewusst schlank (39 x 39 x 149 cm), reduziert und zeitlos gehalten.

Der sikken arton (jetzt kiimoto arton) ist mit dem innovativen, sanft schliessenden und absolut wartungsfreien Türverschlusssystem auf Magnetbasis ausgestattet. Auf Wunsch können zusätzliche, nicht sichtbare Speicherelemente eingebaut werden. Das Gewicht wird dadurch auf 380 kg erhöht.

Eine raumluftunabhängige Frischluftzufuhr sowie hervorragende Schadstoff- und Feinstaubwerte sind beim sikken arton selbstverständlich.

  • schlankes und zeitloses Design
  • Abmessungen: H: 1490 mm, B: 390 mm, T: 390 mm
  • Stellfüsse im Boden für optimale Positionierung/Ausrichtung oder Drehkonsole mit Stoppmechanismus (Option)
  • 80 cm hohe, mit heisser Sekundärluft belüftete Keramikglasscheibe für eine optimale Sicht auf das Feuer
  • Komfortable Einhebelbedienung des Luftschiebers
  • Hohe Brennkammer für einen äusserst sparsamen und schadstoffarmen Verbrennungsablauf
  • Neues Türverschlusssystem auf Magnetbasis
  • Der Wirkungsgrad beträgt 78,5 %
  • Solider Aussenmantel aus 8 mm Qualitätsstahl
  • Innenkorpus in 4 bis 6 mm Qualitätsstahl, hitzebeständig lackiert
  • Rückwand des Feuerraumes mit hochwertigen Gussspeicherlamellenauskleidung
  • Seitenwände mit Premium-Skamolplatten-Auskleidung
  • Frischluftanschluss unten und hinten möglich (mit Drehkonsole nur unten)
  • raumluftunabhängige Verbrennungsluftzufuhr
  • Einbau zusätzlicher Wärmespeicher-Elemente möglich, ca. 60 kg (Option)
  • Rauchrohrabgang oben oder hinten möglich (mit Drehkonsole nur oben), hinten ca. 10 mm in der Höhe verschiebbar
  • Kühler abnehmbarer Türgriff

Ofen für kleine bis mittelgrosse Räume (ab ca. 20 m2). Dank seines reduzierten Designs lässt sich der ARTON praktisch in jeder Wohnumgebung integrieren. Durch die Drehvorrichtung und die grosse Glasscheibe ist eine optimale Sicht auf das flackernde Feuer immer gewährleistet.

Sikken arton Zusatzinformationen

Brennmaterial
Weichholz und Holzwollröllchen zum Anfeuern. Trockenes Buchenholz,
optimal sind 33 cm-Scheite. Die Aufgabemenge von maximal 2 kg pro Stunde darf nicht überschritten werden (Vemeidung von Überhitzung).

Gewicht
300 bis 380 kg (inklusive Speichermasse)

Schornstein / Kamin
Empfohlener Querschnitt: Min. 150 mm, Mindesthöhe ab
Oberkante Korpus: 4,5 m

Rauchrohre
Ø 150 mm Innenmass, Ø 154 / 155 mm Aussenmass

Frischluft (Aussenluft)
ARTON kann raumluftunabhängig mit Frischluft im Bodenbereich, im Drehsockel oder an der Rückwand des Korpus angeschlossen werden.
Die Frischluft wird als Primär-, Sekundär- und Tertiärluft der Verbrennung zugeführt (Anschluss im Boden /  Wand 100 mm, im Ofen 80 mm).

Heizprinzip
Spontane Strahlungswärmeabgabe durch die hohe Glasscheibe sowie sehr milde Konvektions- und Strahlungswärme über die Seitenwände. 4 bis 6 Stunden zusätzliche Strahlungswärme mit Wärmespeicher.

Farben / Oberfläche
Aussenmantel in Schwarz, optional in Quarz

Bauart
ARTON ist ein Zeitbrandofen und für eine Mehrfachbelegung des Schornsteines zugelassen.

Abstände zu brennbaren Materialien
Seitlich 20 cm, hinten 20 cm, Sichtfenster 90 cm

Prüfungen
Geprüft nach DIN EN 13240 sowie den Anforderungen der BlmSchV
der Städte München und Regensburg, gemäss Zertifizierungsprogramm DINplus und der Ergänzung nach Art. 15a B-VG-Österreichischer Norm (Prüfstellen-Kennziffer: 1625). ARTON erfüllt die LRV-CH Stufe 2, 2011, BlmSchV 2015 sowie die Anforderungen für das Qualitätssiegel Holzenergie Schweiz und ist bei der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) zugelassen, Nr. 23788.

Schornsteinberechnung
Wertetripel nach DIN 4705 Teil 1, 2 und 3 (6,1 / 320 / 0,12)

Heizleistung und Messdaten
Nennwärmeleistung: 6 kW
Heizleistung min.  / max. pro Stunde 2 bis 7 kW
Der mittlere CO-Wert (Kohlenmonoxid) und Staubgehalt beträgt bezogen auf 13% O2, 0,03% resp. 19 mg / Nm3