Passivhaus Kamin

von

Passivhäuser und Kamine

Ein Passivhaus ist anders und benötigt eine andere Art von Wärme- da ein Passivhaus weniger Wärmemenge auf einmal benötigt kann es bei normalen Öfen schnell zu einer unangenehmen Überhitzung kommen.

Passivhaus Institut zertifiziert

kiimoto wurde als einziger Passivhaus Kamin vom Passivhaus Institut für eine optimale Nutzung im Passivhaus zertifiziert.

das Passivhaus nicht überhitzen

kiimoto speichert die Wärme in seinem Wärmespeicher und gibt über Stunden immer genau die richtige Wärmemenge ab – auch wenn das Feuer schon längst erloschen ist. So überhitzt kiimoto den Raum nicht und ist dadurch besonders effizient – mit weniger Holz.
Bei herkömmlichen Öfen und Kaminen gibt es den Effekt, dass der Raum direkt mit aller Wärmemenge, die gerade erzeugt wird überschüttet wird. Die Folge: unangenehme heiß -kalt – heiß- kalt Zyklen. Sie kennen das wie ungemütlich das ist, wenn Sie auch sonst immer am Pullover An- und Ausziehen sind